Spanisch

¿Por qué aprender español? 

  • Spanisch ist eine der meist-gesprochenen Sprachen der Welt – übrigens sprechen allein in den USA ca. 58 Millionen Menschen Spanisch – Tendenz steigend.
  • Die Nachfrage nach Spanischkursen hat sich zuletzt mehr als verdoppelt. Aktuell sprechen mehr als 500 Millionen Menschen Spanisch.
  • Spanischkenntnisse ermöglichen es, Land und Leute vieler beliebter Urlaubsgegenden besser kennenzulernen oder gar einen Sommer oder ein Semester zum Beispiel in Spanien, Mexiko oder Argentinien zu verbringen.
  • Spanisch als dritte Fremdsprache baut viel auf Deutsch, Englisch, Französisch + Latein auf und ist dadurch recht einfach zu lernen. Und wenn man einmal Spanisch gelernt hat, lernt man auch andere romanische Sprachen wie Italienisch oder Portugiesisch recht leicht.
  • Sprachenlernen hilft auch dabei, andere Kulturen besser kennenzulernen und zu verstehen, wie andere Menschen denken, zum Beispiel durch Texte, Songs oder Filme.
  • Und hier hat das Spanische viel zu bieten: spanische Musik und Filme sind „in“ und machen viel Spaß!

Spanisch am HG
Spanisch am HG

Spanisch am HG

Wie an den meisten Gymnasien in Baden-Württemberg kann man Spanisch am HG ab Klasse 8 lernen. Entscheidet man sich für Spanisch, hat man genauso wie diejenigen Schüler/innen, die sich für NWT oder Französisch als 3. Fremdsprache entscheiden, von Klasse 8 bis Klasse 10 vier Wochenstunden und kann dann wählen, eventuell Spanisch bis zum Abitur als drei- oder fünfstündigen Kurs weiterhin zu belegen oder sogar die Abiturprüfung in Spanisch abzulegen.

Die Fachschaft Spanisch am HG: Frau Abreu, Frau Dr. Bouwmeester, Herr Unglaub

Schüleraustausch / Erasmus+

Für Schüler/innen der 10. Klasse und J1 besteht seit 2013 die Möglichkeit an einem Schüleraustausch teilzunehmen.
Medina de Pomar, die Heimatstadt unserer Partnerschule IES Castella Vetula, liegt im Norden Spaniens in der Provinz Burgos, etwa 80 Kilometer entfernt von Bilbao.

Aktuell besteht zudem ein bilaterales Erasmus+-Projekt zwischen den beiden Schulen, so dass der Austausch speziell durch die EU gefördert wird, nachdem bereits 2013-2015 ein Comenius-Projekt und 2015-2017 ein erstes Erasmus+- Projekt stattfand.

Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Bilder

Spanisch (1)
Spanisch (1)
Spanisch (2)
Spanisch (2)
Spanisch (3)
Spanisch (3)
Spanien
Spanien

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Google Analytics welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen